Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Frick Design 


§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

 

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) gelten für alle Lieferungen und Leistungen zwischen Frick Design , Inh. Dietmar Frick ( nachfolgend Frick Design ). 

(2) Frick Design erbringt alle Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn der Kunde Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet und diese entgegenstehende oder von den hier aufgeführten AGB abweichende Bedingungen enthalten.


§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

 

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop www.saarprovider.de, www.saarwebhoster.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit 


Frick Design 
Dietmar Frick 
Westringend 6 
D-66663 Merzig 

zustande. 

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar,sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren/Produkte zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware/Produkt gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. 

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. 

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten: 

1)    Auswahl der gewünschten Produkte.

2)    Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Jetzt kaufen“.

3)    Prüfung der Angaben im Warenkorb.

4)    Eingabe der Namen- und Anschriftsdaten in den vorgegebenen Eingabefeldern, (die mit (*) markierten Felder sind Pflichteingabefelder).

5)    Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

6)    Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“.

7)    Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigt bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

 

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter www.saarprovider.de/agb_012016.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. 


§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

 

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten. Frick Design kann die Preise zum Beginn der nächsten Vertragslaufzeit mit einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens einem Monat ändern. Widerspricht der Kunde der Änderung nicht innerhalb einer 1 monatigen Frist, gilt die Änderung als genehmigt. Frick Design weist den Kunden in der Änderungs-Ankündigung darauf hin, dass die Änderung wirksam wird, wenn er nicht widerspricht. 

(2) Nutzungsunabhängige Entgelte sind für die Vertragslaufzeit im Voraus zahlbar, soweit kein kürzerer Abrechnungszeitraum vereinbart ist. Zahlungen des Kunden erfolgen durch den Einzug mittels SEPA-Basislastschriften. Der Kunde erteilt Frick Design das Mandat für die Ausführung von SEPA-Basislastschriften. Frick Design verpflichtet sich, das jeweils gültige erteilte Mandat dem Kunden per E-Mail anzuzeigen. Das Mandat gilt auch für vom Kunden mitgeteilte neue Stammdaten und Bankverbindungen. Frick Design wird dem Kunden den entsprechenden Lastschrifteinzug rechtzeitig vorab ankündigen (sog. Pre-Notification). Diese Ankündigung erfolgt mindestens einen Bankarbeitstag vor Fälligkeit und Lastschrifteneinzug durch die Bank.

 

(3) Frick Design erstellt zu jedem Zahlungsvorgang eine elektronische Rechnung, die per E-Mail an den Kunden versendet wird. Ein Rechnungsversand per E-Mail ist kostenlos. Verlangt der Kunde die postalische Zusendung einer Rechnung, kann Frick Design hierfür ein Entgelt von 1,45 € je Rechnung verlangen.

(4) Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, kann Frick Design seine Dienste sperren.
Kommt der Kunde für zwei aufeinander folgende Monate mit der Bezahlung eines nicht unerheblichen Teils der Vergütung oder in einem länger als zwei Monate dauernden Zeitraum mit einem Betrag, der zwei monatlichen Entgelten entspricht, in Verzug, kann Frick Design das Vertragsverhältnis nach einer erfolglosen Mahnung mit angemessener Zahlungsfrist aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Ein wichtiger Grund zur fristlosen Kündigung für Frick Design liegt insbesondere auch dann vor, wenn ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Kunden beantragt, eröffnet oder die Eröffnung mangels Masse abgelehnt wird.
(5) Bei Zahlungsverzug kann Frick Design eine Erstattung des hieraus entstehenden Schadens verlangen. Für Kosten, die wegen Rücklastschriften entstehen, welche der Kunde zu vertreten hat, kann Frick Design ebenfalls Erstattung verlangen.

 

§4 Vertragslaufzeit, Kündigung

 

(1) Soweit sich aus dem konkreten Angebot nichts anderes ergibt, verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um die erste Vertragslaufzeit, solange er nicht von einer Partei mit einer Frist von einem Monat zum jeweiligen Laufzeitende gekündigt wird. Ist die erste Vertragslaufzeit länger als ein Jahr, betragen die Verlängerungszeiträume jeweils ein Jahr.
(2) Der Vertrag kann wirksam per Fax, E-Mail oder postalisch gekündigt werden.

Im Übrigen bedürfen Kündigungen der Schriftform, wobei eine Übersendung per Fax oder als Scan zur Wahrung dieser Form genügt.
(3) Löschungsaufträge für Domains bedürfen der Unterschrift des Domaininhabers oder Admin C.
(4) Beendet Frick Design den Vertrag berechtigt wegen Zahlungsverzuges oder aus wichtigem Grund, kann Frick Design nach angemessener Frist die Löschung der betroffenen Domains veranlassen, sofern der Kunde keine andere Weisung erteilt. Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Produkte innerhalb 24 Std., nach Durchführung und Prüfung der Lastschrift-Formalitäten,Serverseitig eingerichtet. Dabei beginnt die Frist für die Einrichtung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragten Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. 

 

§5 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

 

(1) Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können: 


Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsabschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Frick Design
Dietmar Frick
Westringend 6
D-66663 Merzig
E-Mail info@saarprovider.de
Telefax 032226422060

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

 

§6 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An :
Frick Design
Dietmar Frick
Westringend 6
D-66663 Merzig

 

E-Mail info@saarprovider.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgenden Produkte (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) 

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

_________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§7 Gewährleistung

 

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.


§8 Vertragssprache

 

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§9  Kundendienst

 

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von  9:30 Uhr bis 17:000 Uhr unter

Telefon: 06861 90 81 065
Telefax: 032226422060
E-Mail: info@saarprovider.de

 

zur Verfügung.


Stand der AGB Jan.2016

Gratis AGB erstellt von agb.de





Diese Seite ist SSL - Zertifiziert
SERVICE & LINKS ______________________________________________________
Kundenkonto Login ____________________________________
Benutzername / Passwort vergessen?
Senden Sie uns eine Nachricht.
Copyright by Frick Design © Vers. 2.0 - 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü